Loading...
Home2019-06-21T11:33:07+00:00

Über

PULVERTURM & PONGRATZHAUS

Mitten im Herzen von Eisenstadt hielt lange Zeit der Pulverturm seinen Dornröschenschlaf. 2015 wurde der Pulverturm mit dem angrenzenden Pongratzhaus saniert und somit wieder zum Leben erweckt. Die beiden historischen Bauwerke bieten seitdem einen einzigartigen Rahmen für wunderbare Veranstaltungen.

Die Dombastei, ortsüblich auch als „Pulverturm“ bekannt, wurde 1534 in Folge zweier Türkenkriege als eine von vier Wehr anlagen zur Verstärkung der aus dem 14. Jahrhundert stammenden Stadtmauer errichtet. Im Inneren des Turmes taucht man in einen historischen Ort mit mediterranem Flair, aus diesem Grund eignet sich der Pulverturm daher für Veranstaltungen jeglicher Art: Hochzeiten, Konzerte, Lesungen, Theaterauff ührungen, Ausstellungs ort für zeitgenössische Kunstproduktionen, uvm. Die Kapazität der Veranstaltungsstätte „Pulverturm“ beträgt 150 Personen (stehend).

Das benachbarte Pongratzhaus, mit einem m2 großen Raum, einem Empfangsbereich, einer kleinen Küche, sanitären Anlagen und einer kleinen Terrasse, wurde nach dem mehrfach ausgezeichneten österreichischen Maler Peter Pongratz benannt, der hier einen Teil seiner Kindheit verbrachte. Dieses idyllische Haus mit besonderem Charme bietet Platz für Veranstaltungen im kleinen, aber feinen Rahmen, wie z.B.: Hochzeiten, Familienfeiern, Workshops, Lesungen, Ausstellungen, usw. Die maximale Saalkapazität beträgt 50 Personen.

Historische Entwicklung des Stadtkerns
Bilder

Bilder

IMPRESSIONEN

Hochzeiten

Hochzeit

HEIRATEN IM PULVERTURM

Eine historische Stätte wird zur neuen Hochzeitslocation mit mediterranem Flair im Herzen von Eisenstadt – Der Pulverturm öffnet nun seine Pforten für alle verliebten Paare, die den Bund für´s Leben schließen möchten offen.

Die Dombastei, ortsüblich auch als „Pulverturm“ bekannt, wurde 1534 in Folge zweier – für Eisenstadt eigentlich glimpflich verlaufenen – Türkenkriege als eine von vier Wehranlagen zur Verstärkung der aus dem 14. Jahrhundert stammenden Stadtmauer errichtet.

Im Inneren des Turmes entfaltet sich ein ungeahntes Volumen, das beeindruckt. In dem Augenblick in dem man den Turm betritt, befindet man sich in einer anderen Zeit. Die authentische historische Stimmung macht den Pulverturm zu einem ganz besonderen Ort. Die historischen Gemäuer, das mediterrane Flair, all diese Dinge verzaubern und beeindrucken gleichermaßen und dies mitten in Eisenstadt, nicht weit entfernt vom Dom St. Martin und der Fußgängerzone.

Ob Trauung mit kleinem Sektempfang, Trauung in familiärem Kreise oder standesamtlicher Trauung mit anschließender kirchlichen Trauung im Dom St. Martin, diese Location im Herzen von Eisenstadt bietet einen ganz besonderen Rahmen für unvergesslich schöne Stunden.

Bei Schlechtwetter bietet sich das benachbarte und komplett neu sanierte und modernisierte Pongratzhaus als Ausweichmöglichkeit an. Das Pongratzhaus, mit einem 45m2 großen Raum, welches nach dem mehrfach ausgezeichneten österreichischen Maler Peter Pongratz benannt ist, bietet eine stilvolle Schlechtwettervariante für eine Trauung in familiärer Umgebung.

Wir beraten Sie gerne bei der Planung und Organisation, haben verlässliche Partner in allen Bereichen zur Hand und kümmern uns um den reibungslosen Ablauf der Trauung, damit Sie Ihren schönsten Tag im Leben sorglos genießen können.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und schnüren Ihnen gerne ein individuelles Paket.

Preise

PREISE

DIE GEEIGNETE LOCATION FÜR IHREN EVENT

Pongratzhaus: Preis:
Ganztagsveranstaltungen (08.00 – 17.00 Uhr): € 135,20
Halbtagsveranstaltungen (08.00 – 13.00 Uhr oder 13.00 – 17.00 Uhr): € 67,60
Abendveranstaltungen (17.00 – 22.00 Uhr): € 78,90
Stundenweise Bezahlung, je angefangene Stunde: € 20,30
Pongratzhaus mit Pulverturm: Preis:
Ganztagsveranstaltungen (08.00 – 17.00 Uhr): € 188,10
Halbtagsveranstaltungen (08.00 – 13.00 Uhr oder 13.00 – 17.00 Uhr): € 94,20
Abendveranstaltungen (17.00 – 22.00 Uhr): € 110,70
Stundenweise Bezahlung, je angefangene Stunde: € 40,50

KOSTEN FÜR AUSSTATTUNG

Tisch: € 5,– / Stück
Stehtisch (7 Stück vorhanden): € 5,– / Stück
Sessel: € 0,50 / Stück
Reinigung: € 110,– (für die Reinigung des Pongratzhauses)

BENÜTZUNGSVEREINBARUNG
Termine

Termine

VERANSTALTUNGEN IM PULVERTURM

  • ab 12.04.2019 „Vernissage Fotostammtisch“  – Vierte Foto-Freiluftausstellung im Pulverturm – „zwei“

    Beinahe ist es schon Tradition geworden. Bereits zum vierten Mal stellen die Fotografen des Fotostammtisch „offene Blende“ ihre großformatige Fotos im Eisenstädter Pulverturm aus. Im Gegensatz zu den bisherigen Ausstellungen, die immer im Herbst stattfanden, werden diesmal die Bilder im Frühjahr gezeigt.

    Die Ausstellungseröffnung findet mit kulinarischer und musikalischer Begleitung am 12. April um 19:00 Uhr statt und die Fotos werden mehrere Wochen öffentlich zu besichtigen sein.

    8 burgenländische Fotografen präsentieren im romantischen Ambiente des restaurierten Pulverturms in Eisenstadt ihre Interpretationen zum Thema „zwei“.

  • 6. Juli 2019 um 19.00 Uhr „Melancolia Imaginativa“ 

    …ein melancholischer Zustand, dem Künstler unterworfen sind: „Fantasie“ überwiegt „Verstand“ und „Vernunft“

    Themen wie Schmerz und Leid waren lang das Zentrum künstlerischen Ausdrucks. Die Fähigkeit, mit Musik Emotionen hervorzurufen, ist einmalig. Mit diesem Programm möchte Five Spice (Margarida Yokochi, Patricia Roa Johansen, Daniel Scott, Emily Bannister und Nina Altenburger) die verschiedenen Facetten dieses melancholischen Zustandes untersuchen – von Herzensleid zu geistlicher Hingabe.

    Five Spice hat sich im Jahr 2017 am Konservatorium von Amsterdam geformt und setzt sich aus fünf Blockflötenspielern zusammen, die im Laufe des letzten Jahres Interpretationen aus dem Barock, der Renaissance und des Mittelalters spielen. Ihr Herangehensweise ist historisch informiert, gemischt mit einem modernen Denkansatz, was ihre Aufführungen so einzigartig macht.

  • 15. August 2019 „BLUE MOON & ROTER MOHN “

    Geburtstagskonzert und Fotoausstellung mit Joana Feroh Sternwasser (Gesang, Texte und Fotografien), Nikos Pogonatos (Arangements und Piano), Clemens Frühstück (Sax) und Christof Deissl (Bass).

    Ein absolutes Muss für Vollmondromantiker und Liebhaber alter Standards. Egal, ob in Englisch oder in liebevoller Dialektbearbeitung, Joana Feroh Sternwasser haucht den wunderschönen Melodien noch einmal so richtig in die alten Seelen. Ein jazzig angehauchtes Konzert, von einer ausdrucksstarken Sängerin und Fotografin, die drei Jubiläen zu feiern hat: 60 Jahre Leben, 30 Jahre Bühne und 10 Jahre Burgenland. Und dies, umrahmt von atemberaubenden Aufnahmen der Mohnblume.

    Vernissage: Beginn um 19.00 Uhr im Pongratzhaus

    Konzert: Beginn um 21.00 Uhr im Pulverturm (bei Schlechtwetter im Pongratzhaus)

  • Samstag, 07.09.2019 „Theater im Turm“

    Pulverturm, Lionsplatz 1, 18.00 Uhr

    Kontakt & Information

    Obmann Seniorenbeirat Hans Skarits, 0664 / 8789817, hans.skarits@aon.at, www.eisenstadt.at

  • Samstag, 05.10.2019 „ORF – Lange Nacht der Museen“

    18.00 – 01.00

    Bei der „Langen Nacht“ öffnen viele Galerien und Kulturinstitutionen ihre Pforten und bieten vielfältiges Programm.

  • Samstag, 14.12.2019 „Advent im Turm“

    Pulverturm, 14.00 – 20.00 Uhr

    Im Pulverturm findet am Samstag, dem 14. Dezember ein karitativer Weihnachtsmarkt statt. Neben Glühwein, Punsch und Schmankerl dürfen sich die Besucher auf Lesungen, Musik und Gesang freuen.

    Kontakt & Information

    Obmann Seniorenbeirat Hans Skarits, 0664 / 8789817, hans.skarits@aon.at, www.eisenstadt.at

KONTAKT

Kontakt

WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT